LDPE, HDPE und ZIP Tüten/Beutel

LDPE-Tüten/Beutel

LDPE-Tüten/Beutel mit dem Attribut "leichtes Plastik" gehören einer Gruppe von Verpackungsmaterialien an, die die eingepackten Produkte, von Austrocken, Feuchte, Beschädigungen und anderen äußeren Einflüssen schützen. Normalerweise werden die LDPE-Tüten/Beutel und Säcke in transparenter Ausführung mit der Stärke von 2O µ (my) bis 200 µ (my) und auf Kundenwunsch auch in Farbdesign oder bedruckt produziert.

HDPE-Tüten/Beutel

HDPE-Tüten/Beutel mit dem Attribut ,,hartes Plastik¨ sind ein unverzichtbarer Teil der Lebensmittelindustrie, in welcher sie eine wichtige Rolle bei der Produktenverpackung spielen und sie tragen auch zu dem Schutz der Produkte bei. Aus der HDPE-Folie werden Beutel, Taschen und Zuschnitte hergestellt. Entsprechend den Kundenanforderungen werden HDPE-Tüten/Beutel in diversen Ausführungen und Größen hergestellt. Die HDPE-Tüten/Beutel sind transparenter als die LDPE-Tüten/Beutel. Sie sind durchsichtiger und wärmebeständiger (von -50 ° C bis 110 ° C). Die HDPE-Tüten/Beutel sind 100% recyclebar.

ZIP-Tüten/Beutel

Die ZIP-Tüten/Beutel sind schnell und leicht verschließbare, wasserresistente Tüten und Beutel aus Polyethylenfolie. Sie werden hauptsächlich zur Lagerung von Kleinsortiment verwendet. Sie enthalten sogenannten Zippverschluss, dank dessen man die ZIP-Tüten/Beutel jederzeit öffnen und mit dem Fingerdruck wieder verschließen kann. Tüten oder Beutel mit Zippverschluss schützen verpackte Produkte vor äußeren Einflüssen wie Staub, diverse Bakterien oder andere Verunreinigungen. Die Zip-Tüten/Beutel werden in den Standardgrößen oder auf Kundenwusch auch in anderen Größen hergestellt.